02.01.2020 in Ortsverein von SPD Bremerhaven

SPD Lehe: Bürgerdialog zum Modellkonzept Plastikmüll Hafenstraße

 

Leher SPD lädt ein zur Diskussion mit Fachleuten in der Wunderwerft


Wie lassen sich zukünftig Plastikabfälle so sammeln, dass sie nicht zum Müllproblem auf der Hafenstraße werden und wie lassen sich mehr Altglasbehälter installieren - diesen Fragen widmet sich eine öffentliche Diskussionsrunde, zu der die Leher SPD am Mittwoch, 15. Januar, um 18.30 Uhr in die Wunderwerft, Hafenstraße 184a, einlädt. "Wir möchten mit Interessierten diskutieren und haben dazu auch Fachleute zum Thema eingeladen", so Swen Awiszus, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Lehe. Bereits im vergangenen Jahr hat die SPD-geführte Bremerhavener Koalition zum Thema einen Antrag vorbereitet und in die Gremien eingebracht. Es geht um ein Modellprojekt für die Hafenstraße. Für die Diskussion hat die SPD neben dem Vorsitzenden der SPD-Stadtverordnetenfraktion Sönke Allers auch den Leiter des Bürger- und Ordnungsamtes, Thomas Herbrig, den Betriebsleiter der Entsorgungsbetriebe Bremerhaven (EBB), Markus Kamps, sowie aus der Geschäftsführung der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft (BEG) Stefan Ketteler eingeladen. Komplettiert wird die Runde durch Hauke Blumenthal, der für das faden-Projekt PASS teilnimmt, Gaby Märcker vom Werbekreis Lehe und Felix Liebig von der Quartiersmeisterei Lehe.

29.12.2019 in Ortsverein von SPD Bremerhaven

SPD Ortsverein Mitte feiert Weihnachtsfeier mit Jubilarehrung  

 

Am 6. Dezember 2019 hat der SPD Ortsverein Mitte aktive Sozialdemokraten für ihr langjähriges Engagement in der Bremerhavener SPD geehrt. 
 
Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Ortsvereins wurden durch den Bremerhavener SPD Vorsitzenden und Senator a.D. Martin Günthner 5 Jubilare für 50, 40 und 10 Jahre Arbeit für die sozialdemokratische Sache geehrt. 
 
Vor über 30 Genossinnen und Genossen wurden geehrt:
 
- Uwe Beckmeyer, parlamentarischer Staatssekretär a.D., für 50 Jahre Mitgliedschaft
- Heiko Stratmann, für 50 Jahre Mitgliedschaft
- Bernd Kettler, für 40 Jahre Mitgliedschaft
- Heino Schäfer, für 40 Jahre Mitgliedschaft

- Egon Rasch, für 40 Jahre Mitgliedschaft
- Inga Knopp, für 10 Jahre Mitgliedschaft.

27.12.2019 in Ortsverein von Allforred

Hoffmann: Weihnachtsgrüße an die Feuerwehr Bremerhaven

 

Vertreter des Ausschusses für öffentliche Sicherheit besuchten am 24. Dezember traditionsgemäß die diensthabenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven. Die Mitglieder des Ausschusses bedankten sich bei den 46 anwesenden Einsatzkräften für ihre Arbeit an Heiligabend und wünschten trotz des Dienstes eine besinnliche Weihnachtszeit. Die Feuerwehr sorgt auch an Heiligabend für die Sicherheit der Bremerhavener Bevölkerung durch den Lösch- und Hilfeleistungsdienst, den Rettungsdienst und mit der Integrierten Regionalleitstelle Unterweser-Elbe, die Rund-um-die-Uhr unter der Notrufnummer 112 erreichbar ist. Stellvertretend für viele verschiedene Berufsgruppen, die über Weihnachten arbeiten müssen, geht der Dank an die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven, die die Sicherheit im 24-Stunden-Dienst gewährleisten.

19.12.2019 in Ortsverein von SPD Bremerhaven

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der SPD Lehe im Parteihaus: Jürgen Kellner für 50 Jahre Treue zur Sozialdemokratie geehrt

 

Gut besucht war am Sonnabend die Weihnachtsfeier des SPD Ortsvereins Lehe: Zum vorweihnachtlichen Beisammensein im Parteihaus an der Schifferstraße konnte Ortsvereinsvorsitzender Swen Awiszus neben zahlreichen Mitgliedern als besonderen Ehrengast Jürgen Kellner begrüßen. Er stand im Mittelpunkt, weil ihm aus Anlass seiner 50-jährigen Treue zur SPD Urkunde und Ehrennadel überreicht wurden. Awiszus würdigte die lange Verbundenheit des 84-jährigen Jubilars mit den Worten: "Die Sozialdemokratie als mitgliederstärkste deutsche Partei mit der längsten demokratischen Tradition wird getragen von Mitgliedern wie Jürgen Kellner, die sich vom Sturm des Tages nicht beirren lassen und unbeeindruckt an der Verwirklichung der sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität arbeiten und festhalten. Herzlichen Dank für Deine aufrichtige Verbundenheit - wir sind stark durch Menschen wie Dich und stolz, dass Du in unserer Mitte bist." Bei weihnachtlichem Gebäck schloss sich der Ehrung ein gemütliches Kaffeetrinken an, bei dem die zahlreichen Gäste in entspannter Atmosphäre das zuende gehende Jahr Revue passieren ließen.

15.12.2019 in Ortsverein von Allforred

Hoffmann: Stadtfeuerwehrverband gibt Ziele für 2020 bekannt

 
Der Vorstand des Stadtfeuerwehrverbands

Unser Vorstandsmitglied Jörn Hoffmann berichtet von seiner Tätigkeit beim Stadtfeuerwehrverband.

Der 2018 für Bremerhaven gegründete gemeinnützige Stadtfeuerwehrverband vertritt die Interessen der fast 500 ehren- und hauptamtlichen Brandschützer in der Stadtgemeinde Bremerhaven einschließlich der Mitglieder der drei Jugendfeuerwehren und der Kinderfeuerwehr. Grundsätzliches Satzungsziel des Stadtfeuerwehrverbandes ist die Förderung und Verbesserung des Brandschutzes und der Technischen Hilfeleistung, die Zusammenarbeit von Verwaltung, Politik und Wirtschaft auf diesem Sektor zu fördern und die Interessen der Mitglieder zu vertreten. Eine überparteiliche und transparente Sacharbeit steht dabei im Vordergrund.
Der Vorstand legte nun die Schwerpunkte für das Jahr 2020 fest. „Insbesondere die Unterstützung der Ehrenamtlichkeit durch die hauptamtlichen Arbeitgeber aber auch die Förderung des Ehrenamtes stehen für uns als Herausforderungen für 2020“, erläutert der 1. Vorsitzende Malte Hoheisel die Agenda für das nächste Jahr. Vor dem Hintergrund zunehmender Akzeptanzprobleme der Ehrenamtlichen, wenn Sie für den Einsatz Ihren Arbeitsplatz verlassen, begründet Malte Hoheisel diese Festlegung. „Für 2020 wollen wir Arbeitgeber, die das Ehrenamt besonders unterstützen auch besonders fördern“, kündigt er gleichzeitig ein Aktionsprogramm an. Hierzu wird der neue Stadtfeuerwehrverband auf eine enge Verzahnung von Verwaltung, Politik und Wirtschaft setzen, denn „nur gemeinsam sind diese Probleme zu lösen“, so Hoheisel.
Zur Einbindung der Wirtschaft wird 2020 der im Vorstand vertretene Beirat des Stadtfeuerwehrverbandes unter Führung des ehemaligen Dezernenten der Feuerwehr, Jörn Hoffmann, unterstützen. Im Beirat soll gemeinsam mit den Vertretern aus der Wirtschaft an Zukunftsprogrammen gearbeitet werden.


Anlage Bild:
Der Vorstand von links, Olaf Jongeling, Ullrich Knoll, Jörn Hoffmann, Malte Hoheisel, Marc Hübler